MWST Änderungen 2021 – Verzugszins und Online-Standard

Der temporäre Verzicht auf Verzugszinsen bei der MWST aufgrund des Corona-Virus läuft per 31.12.2020 aus.
Ab 1.1.2021 gelten wieder die normalen Verzugszinsen von aktuell 4% pro Jahr.

Wie bereits vor einem Jahr angekündigt, setzt die Eidg. Steuerverwaltung ESTV den Online-Standard für die MWST Abrechnung per 1.1.2021 um.
Für all unsere MWST-Kunden besteht kein Handlungsbedarf. Wir haben vor einem Jahr alle unsere Kunden auf das Portal ESTV Suisse Tax begleitet.
Alle Unternehmen, die die MWST selber bzw. noch in Papierform abrechnen, stehen folgende Varianten zur Verfügung:

  • ESTV Suisse Tax Portal – Vollversion
  • MWST-Abrechnung easy – ohne Account und mit einfachem Login (Link ESTV)
  • Papierabrechnung: Versand eines separaten Bestellformular per Post an die ESTV für jede Abrechnungsperiode notwendig

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und unterstützen Sie bei Bedarf.

2021-01-06T08:42:03+00:00 Von |Buchhaltung, Mehrwertsteuer|